Home > SMO > Das beste Kommentar in meinem Blog EVER! – Blogkommentarpoesie

Das beste Kommentar in meinem Blog EVER! – Blogkommentarpoesie

27. Januar 2011

Ich habe einige Zeit überlegt ob ich dieses Kommentar freischalte weil ich denke es wäre für den Autor eher schädlich als vorteilhaft. Das Kommentar war zu diesem Artikel verfasst worden. Der Autor des Kommentars hatte sich da selbst in der Liste entdeckt und fand das wohl nicht so gut. Ich habe ihn sofort rausgenommen um seinem Lebensglück da nicht im Wege zu stehen und möchte dem geneigten Leser diesen graniosen Kommentar nicht vorenthalten. Ich war so frei und habe ihn anonymisiert um niemandem zu schaden.

Hi,

ich finde bedauerlich das ich grade hier auftauche, auf wenn es mal wieder ein gratis Backlink ist!
Das verdienen im Internet ist schwer. Ich bin seit 2000 dabei und habe bis 2009 vom Internet gelebt. Jetzt ist es nur eine Nebenbeschäftigung/Hobby, da meine Tochter (2009 geboren) ein bodenständiges Leben kennenlernen soll und nicht das Papa den ganzen Tag zuhause am Laptop rumlungert und fast jeden Tag zuhause Party macht. Dieses Konzept hat mir neben 9 Jahre besseren Lebens wie als Arbeitnehmer auch noch tolle Miethäuser (Neubau, gehobene Ausstattung, über 200qm für zwei Personen und andere)und das Auto (Sportwagen) von dem ich als Kind schon geträumt habe mit jede Menge Tuning als Nachfolge-Modell (neu!) und noch viel mehr (2500€ Uhr und so ein Schwachsinn…) gebracht. Irgendwann sind meine Zahlen jedoch erheblich eingebrochen und wie ich auf der Cebit feststellte aufgrund dessen das ich Social Networking als ablbern betrachte! Somit habe ich geringe Bereiche damit ausgestattet, mich auf mehreren Portalen mit Firmennamen und Foto mit Arschknappem Röckchen von meiner Frau angemeldet und siehe da ich habe noch mehr Geld verdient wie vor dem Einbruch!!!

Also Tipp an Dich … wenn Du keine Ahnung hast vom Buis … Maul halten!!!

Liebste Grüße
http://www.XXX (KXXX KXXX) von der hier erwähnten XXX.de/

PS: Falls Du dazu noch was sagen willst meld Dich doch einfach mal auf meinem Portal an und melde Dich beim Admin oder bei der XXX … viel Erfolg noch 🙂

Zur Info. Die Seite ist imho kompletter Schrott mit der nicht mal 100 Euro im Monat verdient werden.

Was sagt man zu so einem Kommentar?

  1. Arne
    27. Januar 2011, 19:44 | #1

    Ich finde solche Kommentare – gerade dann wenn sie noch nicht einmal sprachlich sauber formuliert sind – mit einem Wort „ärrmlich“. An sich steht jeden eine Meinung zu, allerdings sollte man diese zumindest ausdrücken können. Zum Thema selbst, wenn der Autor überzeugt ist von seinem Konzept, dann frage ich mich warum er herumnörgelt, das hat er mit dem Porsche, der Rolex und der Penthouse Wohnung doch gar nicht nötig.

    Ein Gedanke am Rande, da jeder Blogger solche oder ähnlich kuriose Kommentare schon einmal freischalten durfte — mach doch eine Blogparade aus dem Thema.

Kommentare sind geschlossen