Home > Affiliate Marketing > Trend 9: Affiliates mit Angestellten / Professionalisierung

Trend 9: Affiliates mit Angestellten / Professionalisierung

27. April 2010

Affiliate Marketing Trends 2010. Hier Details zur Vorgehensweise bei der Erhebung

Was ist gemeint?

In den USA und UK gibt es Affiliates die professionelle Unternehmen mit Dutzenden oder sogar Hunderten Angestellten sind. In Deutschland scheint das Gros der Affiliates Einzelkämpfer zu sein. Wird das immer so bleiben ist die Frage?!

Die Experten denken dazu:

  • Wird kommen – aber nur bei 2% der Publisher
  • Jeder backt so sein eigenes Ding. Jeder hat eigenes Knowhow
  • Von den Jungs die richtig viel drehen sind die meisten keine Ein-Mann-Armee
  • Für die Meisten ist das noch nichts. Die Meisten sind sich gerade am professionalisieren
  • Jeder, der sich Top Affiliate nennt wird wohl oder übel mit dem Gedanken spielen müssen, das Business auf ein neues Niveau zu hieven. Aber: Woher bekommt man 2010 die Mitarbeiter für solch einen Themenbereich?

Wie geht man um in dem Zwiespalt zwischen Skalierung und Know-How-Schutz?

  1. 6. Juli 2010, 11:24 | #1

    Die Frage mit der Skalierung und Know-How-Schutz ist sicherlich interessant, aber ich denke, jeder Top Affiliate, der auch irgendwie ambitioniert ist, ein eigenes long-term Business aufzubauen, muss sich die Frage stellen lassen, wie er das eigene Business für eine Skalierung strukturieren soll. Henry Ford ist ja deswegen so berühmt, nicht weil er Autos gebaut hat, sondern weil er auf die Idee der Massenproduktion (Fließband) kam und dadurch sein Unternehmen hochskalieren konnte! Peter Drucker traf in seinem Buch The practise of management ziemlich genau auf den Punkt, seperating your business into smaller processes which can be done repetitively is the way to scale and the task of the management.

Kommentare sind geschlossen