Home > Online Marketing > SEM Ausgaben schwer vergleichbar mit Anzahl gebuchter SEM Keywords

SEM Ausgaben schwer vergleichbar mit Anzahl gebuchter SEM Keywords

11. Dezember 2011

Ich hatte die Tage den Artikel hier bei Adage über die größten SEM / SEA Werbetreibenden bei Google sind. Ich hatte mich gefragt ob man das einfach in Relation bringen kann zu den Domains, die bei dem meißten Keys zu finden sind z.B. hier von Sistrix. Leider fällt es eher schwer da eine direkte Beziehung herzustellen. So sah der eher unerfolgreiche Versuch aus.

Bei genauerem Hinsehen wird klar, dass die meißten Werbetreibenden eher aus dem Autoversicherungsbereicht etc kommen. Da bucht man eben nicht viele Keys sonder wenige aber teure. Die andere Gruppe die so einen Vergleich schwierig macht sind die ganzen Arbitrageure. Da muss man wirklich genau wissen, welcher „Preisvergleich“ wo zu gehört?

Ideen / Ansätze wie man das hätte besser machen können damit was sinnreiches bei rauskommt?

Kommentare sind geschlossen