Home > Online Marketing > Günstige Stockfotos – Fluch oder Segen

Günstige Stockfotos – Fluch oder Segen

6. April 2010

Gerade wieder ein schönes Beispiel gefunden für Banner die aus Stockfotos gebastelt wurden. Die Menge an guten Stockfotos scheint ja wirklich überschaubar denn in so einem Fall besonders peinlich, dass zwei Wettbewerber aus dem Dating Umfeld die gleiche Dame als Gesicht der Kampagne haben – nur eben in spiegelverkehrt.

Wo wurde die Dame / das Stockfoto noch gesichtet? Ich kenne die auch schon was länger … 😉

  1. 6. April 2010, 13:39 | #1

    Von einer Stock-Image-Dame fühle ich mich ganz besonders verfolgt:
    http://www.kostenlos.net/bilder/newsletter01.jpg
    Wer da die Lizenzgebühren kassiert ist sicher Trilliardär

  2. 6. April 2010, 14:35 | #2

    ahahah ja das ist aber auch die einzig wirklich hübsche Frau bei iStockphoto.com
    Ist die Ehefrau von einem Fotografen, gibt auch Bilder mit Ihm und Ihrem Baby. Wenn man sich mal anschaut, wie oft die dort schon gekauft wurden…

    Hier ist im Header die selbe Dame: 😀 http://www.dmmsmagazin.de/

    lg Kai

  3. 6. April 2010, 15:12 | #3

    Ich werde von Ihr verfolgt. Überall. Die Frau, die bei einem Meeting nicht aufpasst, weil sie sich lieber fotografieren lässt: http://www.istockphoto.com/stock-photo-3356691-female-executive-smiling.php

  4. Frank
    6. April 2010, 15:21 | #4

    Danke für den Hinweis dass es sich nicht lohnt auf Yahhoo zu optimieren 🙂

  5. 6. April 2010, 15:32 | #5

    @frank: hatte mir gerade so aktuelle type spam domains angeschaut … 😉

  6. 8. Mai 2010, 17:17 | #6

    Haha!

    Hier – ich glaub der heisst Uwe oder Gerd – der ziert auch jede zweite Seite:

    http://www.istockphoto.com/stock-photo-8233795-senior-businessman-smiling-against-white-background.php

    Gruß

Kommentare sind geschlossen