Home > Affiliate Marketing > Trend 7: SEM (SEA) Affiliates

Trend 7: SEM (SEA) Affiliates

3. Mai 2010

Nach den 7 kleinen Trends nun zu den 7 großen Trends im deutschen Affiliate Marketing 2010

Hier Details zur Vorgehensweise bei der Erhebung

Was ist gemeint?

Affiliate bekommen Traffic, den Sie dann wiederrum zu Merchants bewegen, auf unterschiedliche Arten und Weisen. SEM Affiliates kaufen Traffic z.B. auf eigenes Risiko via Google AdWords auf CPC Basis ein und monetarisieren ihn dann (hoffentlich) mit positivem Deckunsbeitrag über Lead oder Sale Programme. Sie nehmen also ein Teil des Risikos auf die eigene Kappe.
sem affiliate
Es ist der kleinste der 7 großen Trends. Hier was die Experten dazu sagen:

  • Sinkend – aber nach wie vor groß
  • Wer gute Technologien hat kann da noch viel machen
  • Wir sind von den Klickpreisen her bald in vielen Bereichen preislich soweit, dass sich Affiliate Marketing mit SEM nicht mehr lohnt
  • Affiliates sollten – wegen ihrer Hubfunktion – in der Lage sein, höhere Conversionraten zu erreichen als jeder Advertiser und sollten entsprechend auch in der Lage sein, mehr auszugeben
  • Es wird schwieriger, weil Google viele Adwords Konten von Affiliates gesperrt hat mit der „Begründung“, dass es reines Arbitragegeschäft sei
  • SEA Affiliates werden auch 2010 bei den meisten Programmen die beliebtesten und besten Affiliates sein

Ergänzende Statements hierzu? Könnten die ganzen Leute die mich per Mail wegen den Präsentationsunterlagen nerven mal hier was zu beitragen in Form von sinnreichem Content und Informationen? Oder lieber immer nur „haben haben haben wollen“? 😉

Kommentare sind geschlossen