Home > Event > iVents – iCrossing, Pubcon etc.

iVents – iCrossing, Pubcon etc.

14. März 2009

Kaum ist die Campixx vorbei kam auch schon der nächste Event auf’s Programm: die iCrossing Wintergames – Es ging nach Seefeld wo wir zusammen in ein feines Hotel einquartiert wurden. Am Mittwochabend standen Casinobesuch und eine Bar auf dem Programm. Am Donnerstag gab es dann an der frischen Luft sieben verschiedene Stationen wo mein seine Skills jenseits des Onlinemarketings beweisen musste. Es gab viel zu Lachen und ich kann es kaum erwarten die Fotos und Videos von dem Event in die Finger zu bekommen. 🙂 Besonders die SloMo-Aufnahmen vom Schönfeld!!! 😉 Da wird es sicherlich noch einiges zum schmunzeln und lachen geben! Schön war auch, dass eine ganze Menge für mich neuer Gesichter dabei waren! Danke noch mal für die Einladung an iCrossing!!!

Freitag musste ich leider SEHR früh aufbrechen weil ich die Woche „spontan“ zugesagt habe einzuspringen für das (sehr grundlegende) Affiliate Marketing Seminar bei der DDA im Rahmen deren Ausbildung zum Fachwirt Online Marketing. Es waren nicht meine Folien die zu Grunde lagen und ich hatte wegen der „Spontanität“ des Einsatzens und den o.g. Wintergames nicht wirklich Zeit mich wie gewohnt vorzubereiten aber ich denke es hat ganz gut geklappt.

Was steht als nächstes an? Die Networxx und dann wieder die Pubcon als Nachspiel zur SEMSEO Konferenz von Abakus. Freue mich auf beide Events. Die sind nicht so „intim“ wie das o.g. exklusive Event für Top-Affiliates aber dafür sieht eine Menge Leute wieder.

Wer auf der werten Blog-Leserschaft kommt zur Networxx, Semseo oder Pubcon?

  1. Christian
    14. März 2009, 15:32 | #1

    Mein erster Kommentar auf diesem Blog – ich werde zur PubCon kommen 🙂

  2. 14. März 2009, 16:33 | #2

    Komme auch zur SEMSEO. LG

  3. kai
    15. März 2009, 17:30 | #3

    ..sehen uns in München! 😉
    Cheers

  4. Miriam
    16. März 2009, 11:43 | #4

    Sehen uns bei den Networkxx (schon wieder;-) und auch bei der SEMSEO….grüß mir Üffes geh?

  5. 16. März 2009, 16:33 | #5

    Alles klar, Miriam – er wurde gegrüßt! 😉

Kommentare sind geschlossen